0 0
Chili Cheese Balls

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url

Ingredients

Adjust Servings:
1 kg Hackfleisch Halb&Halb
3 EL Rub (Buletten&Fleischpflanzerl) von Ankerkraut
1 Pk Chester Schmelzkäsescheiben
40 g Jalapenos eingelegte oder frische
15 Holzspieße

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Chili Cheese Balls

  • Serves 15
  • Medium

Ingredients

Directions

Share

Chili Cheese Balls sind ein weiterer toller Appetizer wie die Moink Balls vom BBQ Grill.

Zunächst würzt man das Hackfleisch mit dem BBQ-Rub. Ich verwende hierfür das Buletten & Fleischpflanzerl-Gewürz von Ankerkraut, mein Favorit für Hackfleisch.

Pro kg Hackfleisch nehme ich 3 gehäufte Esslöffel Rub. Bei Hackfleisch sollte man nicht mit dem Rub geizen, da das Hackfleisch relativ viel „schluckt“.

Wichtig ist, dass man das Hackfleisch kräftig durchknetet damit es schön geschmeidig wird. Dadurch wird das Hackfleisch nach dem Garen zwar etwas fester, aber genau das wollen wir damit erreichen. So ist gewährleistet, dass die Käsefüllung beim Garen nicht austritt.

Dann sollte man das Hackfleisch noch für 2-3 Stunden in den Kühlschrank stellen damit es gut durchzieht und das Aroma sich entfalten kann.

Die Zeit kann man nutzen um die Füllung für die Chili Cheese Balls vorzubereiten.
Die Packung Chester Schmelzkäsescheiben  auspacken und in eine kleine Schüssel geben und in der Mikrowelle erhitzen bis es flüssig ist. Dann gibt man die kleingehackten Jalapeños dazu und rührt sie unter. Hierfür kann man eingelegte oder auch frische Jalapeños verwenden.

Jetzt eine kleine Vorratsdose mit Frischhaltefolie ausschlagen und die heiße Käse-Chili Mischung hineingeben. Dann in den Kühlschrank stellen damit der Käse wieder fest wird.
Die Folie verwende ich, damit sich der Käse hinterher leicht aus der Vorratsdose herausnehmen lässt.

Dann wird der Käse gewürfelt…

Diese Würfel knetet man dann in das Hackfleisch ein. Pro Chili Cheese Ball habe ich etwa 70-80 Gramm Hackfleisch genommen. Kleiner oder größer geht natürlich auch.

Aus dem Hackfleisch formt man eine flache Scheibe, in die man den Käsewürfel legt. Die Seiten werden hochgeklappt und dann rollt man die Chili Cheese Balls in den Handinnenflächen, so dass gleichmäßige runde Kugeln entstehen. Dabei darauf achten das die Nahtstellen wirklich gut verschlossen sind, damit der Käse nicht austreten kann.

Die Chili Cheese Balls werden bei 120°C indirekt gegrillt. Nach ca 60 Minuten sollten sie eine Kerntemperatur von 66-68°C haben und sind fertig.

Jetzt nur noch einen kleinen Holzspieß reinstechen und an die Gäste verteilen…

Auf den Bildern sieht man die Chili Cheese Balls zusammen mit den Moink Balls. Das Rezept dafür findest du HIER.

 

 

(Visited 14 times, 1 visits today)

Steps

1
Done
5 Minuten

Das Hackfleisch mit dem Rub kräftig durchkneten. Das Hackfleisch soll schön geschmeidig sein, damit es hinterher die Füllung halten kann.
Ich habe es mit der Küchenmaschine ca 5 Minuten bei mittlerer Geschwindigkeit durchgeknetet. Geht natürlich auch von Hand.

2
Done
180 Minuten

Damit das Hackfleisch schön durchzieht für 2-3 Stunden in den Kühlschrank stellen..

3
Done

In der Zwischenzeit die Füllung vorbereiten. Die Chester Schmelzkäsescheiben in der Mikrowelle erwärmen bis der Käse flüssig ist. Dann die kleingehackten Jalapenos hinzugeben und einrühren.
Eine Vorratsdose mit Folie ausschlagen und die noch heisse Käsemasse hineingeben und dann im Kühlschrank erkalten lassen bis der Käse wieder fest ist.
Die Folie hat hierbei nur den Zweck, dass man den Käse einfacher aus der Vorratsdose heraus bekommt.

4
Done

Aus dem Hackfleisch formt man eine flache Scheibe und gibt einen Würfel von dem Käse drauf. Die Ränder werden dann hochgeklappt und zusammengepresst. Nun mit den Handinnenflächen zu einer Kugel formen. Dabei darauf achten, dass die Nahtstellen wirklich gut verschlossen sind, damit beim Garen kein Käse austreten kann...

5
Done

Die Chili Cheese Balls werden bei 120°C indirekt gegrillt. Wer es gerne rauchig mag, kann noch Räucherchips vorher auf die Glut legen.
Nach ca 60 Minuten sollten sie eine Kerntemperatur von 66-68°C haben und sind fertig.

Jetzt nur noch einen kleinen Holzspieß reinstechen und an die Gäste verteilen...

Auf den Bildern sieht man die Chili Cheese Balls zusammen mit den Moink Balls. Das Rezept dafür findest du auch in meiner Sammlung.

DirWil

Recipe Reviews

There are no reviews for this recipe yet, use a form below to write your review
previous
Moink Balls
previous
Moink Balls

Add Your Comment