0 0
Ochsenaugen

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url

Ingredients

Adjust Servings:
500 g Mehl
250 g Zucker
1 Würfel Hefe (frisch)
300 ml Milch warme Milch
3 Ei
200 ml Rosinen
50 ml Rapsöl zum Ausbacken

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Ochsenaugen

Cuisine:
    • Serves 6
    • Medium

    Ingredients

    Directions

    Share

    In meiner alten Heimat in Kehdingen an der Elbe sind sie als Ochsenaugen bekannt, haben aber regional die abenteuerlichsten Namen. So nennt man sie in Ostfriesland zB Prüllkers….
    Aber welchen Namen sie auch immer haben, eines haben sie gemeinsam:

    Sie sind soooo lecker und machen süchtig !

    Das wichtigste Utensil ist hierbei die typische „Ochsenaugenpfanne“. Mit etwas Geschick kann man aber auch mit 2 Löffeln Bällchen formen und diese in einen Topf mit heißem Öl oder in eine Friteuse geben,

     

    Eingelegte Rosinen (in Rum oder Branntwein) sind auch sehr beliebt, wenn keine Kinder mitessen. Das Rum-Aroma gibt den Ochsenaugen noch den letzten Schliff…

     

    Traditionell werden die Ochsenaugen Sylvester oder Neujahr angeboten. Gerne mit einem steifen Grog dabei oder auch zum Kaffee oder Tee.
    Ich kann die leckeren Bällchen das ganze Jahr essen. Ich reiche sie gelegentlich auch als Dessert beim Grillen. Vor den Augen der Gäste auf dem Grill zubereitet, bist du das Highlight des Abends…

    (Visited 13 times, 1 visits today)

    Steps

    1
    Done
    45

    Aus den angegebenen Zutaten (außer dem Rapsöl !!) einen schweren Hefeteig bereiten und ca. 30 Minuten gehen lassen.

    2
    Done
    5 Minuten

    Der Teig wird in einer gut ausgefetteten Ochsenaugenpfanne gebacken. Dazu jeweils 1 EL Teig in eine Mulde geben. Nach der Hälfte der Backzeit werden die Bällchen mit einem Holzstäbchen gedreht. Verwendet man eine Friteuse, gibt man mithilfe von 2 Esslöffeln den Teig in das heiße Fett und backt die Ochsenaugen.

    3
    Done
    2 Minuten

    Nach dem Backen gibt man die Prüllkers auf ein Küchentuch und streut Puderzucker darüber oder man wendet sie in feinem Zucker.

    4
    Done

    In Rum oder Branntwein eingelegte Rosinen geben den Ochsenaugen den letzten Schliff...

    DirWil

    Recipe Reviews

    There are no reviews for this recipe yet, use a form below to write your review
    previous
    Schweinebauch aus dem Smoker (UDS)
    next
    Moink Balls
    previous
    Schweinebauch aus dem Smoker (UDS)
    next
    Moink Balls

    Add Your Comment